Choose language: Tipy na fotbal, hokej a basket pro kurzové sázky Free betting tips and predictions Analizy i prognozy dla zakładów Fussballtipps Besplatni tipovi za danas Predicciones para el fútbol Prévisions pour le football Pronostici di calcio Statistici sportive din fotbal Sport fogadások Sportstatistieken Canli sonuçlar Прогнозы на футбол Πληροφορίες σχετικά με προγνωστικά Dicas de apostas Speltips gratis Prognoser og tips Live tulokset Fodbold resultater
Basketball - Wetten Vorhersagen NBA Basketball NBA tipps Wetten Vorhersagen INDEX
score 1 0 2 tip
14.06 Golden State WarriorsToronto Raptors 110 : 11538 %7 %55 %2-9.2
BET365.com Eröffnen Sie ein Konto bei bet365.

Golden State Warriors Toronto Raptors
110 : 115
VITISPORT tipps
INDEX: -9.21 1 0 2
38 % 7 % 55 %
HEIMSTÄRKE 5.69 AUSWÄRTSSTÄRKE 3.76
AKTUELLE FORM 0.66 AKTUELLE FORM 11.8

GESAMT 3. Platz GESAMT 2. Platz
103 ( 71 - 0 - 32 ) 12051 : 11443 - 69%
105 ( 73 - 0 - 32 ) 11828 : 11202 - 70%
Offensive 2. Defensive 16. Offensive 12. Defensive 6.
HEIM 17. Platz HEIM 15. Platz
51 ( 36 - 0 - 15 ) 5971 : 5681 - 71%
54 ( 41 - 0 - 13 ) 6127 : 5693 - 76%
Offensive 5. Defensive 19. Offensive 14. Defensive 5.
AUSWÄRTS 2. Platz AUSWÄRTS 4. Platz
52 ( 35 - 0 - 17 ) 6080 : 5762 - 67%
51 ( 32 - 0 - 19 ) 5701 : 5509 - 63%
Offensive 1. Defensive 11. Offensive 8. Defensive 4.

Golden State Warriors Heim Toronto Raptors Heim
Oklahoma City Thunder108:100Cleveland Cavaliers116:104
Phoenix Suns123:103Boston Celtics113:101
Washington Wizzards144:122Charlotte Hornets127:106
New Orleans Hornets131:121Minnesota Timberwolves112:105
Minnesota Timberwolves116:99Dallas Mavericks116:107
Memphis Grizzlies117:101Philadelphia 76ers129:112
Milwaukee Bucks111:134New York Knicks128:112
Brooklyn Nets116:100New Orleans Hornets110:126
Atlanta Hawks110:103Detroit Pistons104:106
Oklahoma City Thunder95:123Washington Wizzards125:107
Portland Trailblazers125:97Miami Heat125:115
Sacramento Kings117:116Golden State Warriors131:128+
Orlando Magic116:110Denver Nuggets103:106
Minnesota Timberwolves116:108Philadelphia 76ers113:102
Toronto Raptors93:113Milwaukee Bucks99:104
Memphis Grizzlies110:93Indiana Pacers99:96
Dallas Mavericks120:116Cleveland Cavaliers126:110
Los Angeles Clippers129:127Chicago Bulls95:89
Los Angeles Lakers101:127Utah Jazz122:116
Portland Trailblazers109:110+Indiana Pacers121:105
Houston Rockets134:135+Atlanta Hawks104:101
New York Knicks122:95Brooklyn Nets122:105
Chicago Bulls146:109Phoenix Suns111:109
New Orleans Hornets147:140Memphis Grizzlies119:90
Philadelphia 76ers104:113Sacramento Kings120:105
Los Angeles Lakers115:101Milwaukee Bucks92:105
San Antonio Spurs141:102Los Angeles Clippers121:103
Miami Heat120:118Brooklyn Nets127:125
Utah Jazz115:108Washington Wizzards129:120
Sacramento Kings125:123San Antonio Spurs120:117
Houston Rockets112:118Orlando Magic98:113
Boston Celtics95:128Boston Celtics118:95
Denver Nuggets122:105Portland Trailblazers119:117
Phoenix Suns111:115Houston Rockets95:107
Indiana Pacers112:89Los Angeles Lakers111:98
Dallas Mavericks91:126New York Knicks128:92
Detroit Pistons121:114Oklahoma City Thunder109:116
Charlotte Hornets137:90Charlotte Hornets114:115
Denver Nuggets116:102Chicago Bulls112:103
Cleveland Cavaliers120:114Orlando Magic121:109
Golden State Warriors Auswärts Toronto Raptors Auswärts
Utah Jazz124:123Washington Wizzards117:113
Denver Nuggets98:100Milwaukee Bucks109:124
New York Knicks128:100Phoenix Suns107:98
Brooklyn Nets120:114Los Angeles Lakers121:107
Chicago Bulls149:124Utah Jazz124:111
Los Angeles Clippers116:121+Sacramento Kings114:105
Houston Rockets86:107Boston Celtics116:123+
Dallas Mavericks109:112Chicago Bulls122:83
San Antonio Spurs92:104Orlando Magic93:91
Toronto Raptors128:131+Atlanta Hawks124:108
Detroit Pistons102:111Memphis Grizzlies122:114
Atlanta Hawks128:111Cleveland Cavaliers106:95
Cleveland Cavaliers129:105Brooklyn Nets105:106+
Milwaukee Bucks105:95Los Angeles Clippers123:99
Sacramento Kings130:125Golden State Warriors113:93
Utah Jazz103:108Portland Trailblazers122:128
Portland Trailblazers115:105Denver Nuggets86:95
Phoenix Suns132:109Philadelphia 76ers101:126
Sacramento Kings127:123Miami Heat106:104
Dallas Mavericks119:114Orlando Magic87:116
Denver Nuggets142:111San Antonio Spurs107:125
Los Angeles Clippers112:94Milwaukee Bucks123:116
Los Angeles Lakers130:111Washington Wizzards140:138+
Washington Wizzards126:118Boston Celtics108:117
Boston Celtics115:111Indiana Pacers106:110
Indiana Pacers132:100Houston Rockets119:121
Phoenix Suns117:107Dallas Mavericks123:120
Portland Trailblazers107:129Philadelphia 76ers119:107
Charlotte Hornets121:110Atlanta Hawks119:101
Miami Heat125:126New York Knicks104:99
Orlando Magic96:103Detroit Pistons107:112+
Philadelphia 76ers120:117New Orleans Hornets127:104
Houston Rockets106:104Miami Heat125:104
Oklahoma City Thunder110:88Cleveland Cavaliers101:126
San Antonio Spurs105:111Detroit Pistons107:110
Minnesota Timberwolves117:107Oklahoma City Thunder123:114+
Memphis Grizzlies118:103New York Knicks117:92
Minnesota Timberwolves130:131+Chicago Bulls124:101
Los Angeles Lakers108:90Brooklyn Nets115:105
New Orleans Hornets112:103Charlotte Hornets111:113
SPORT1.DE NACHRICHTEN
Nowitzki gibt zu: Ungesunde Ernährung bereitet mir Probleme
Dirk Nowitzki hat sich selbst überrascht über seine neue Aufgabe als Chairman der Players' Commission der FIBA gezeigt."Ich habe gedacht, das ist interessant, auch wenn es sehr früh kommt", sagte Nowitzki den Dallas Morning News in Bezug über seinen Sitz im Vorstand. "Ich habe ursprünglich gemeint, dass ich ein Jahr nichts machen und die Zeit mit der Familie verbringen will. Aber das ist eine Möglichkeit, die man nicht sehr oft bekommt."Der 41-Jährige folgt auf den Serben Vlade Divac und hat damit in den kommenden vier Jahren einen Sitz im Vorstand des Basketball-Weltverbandes inne. Am Samstag gab die FIBA die Zusammenarbeit bekannt.Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGENowitzki will über Regeländerungen sprechen"Ich habe oft international in meiner Karriere gespielt. Es gibt manche Sachen, über die wir im Team immer gesprochen haben, die wir gerne ändern würden. Vielleicht das Format oder die Regeln. Also habe ich gedacht, das ist eine gute Möglichkeit, für einige der Athleten zu sprechen."Nowitzki veranstaltete am Wochenende ein jährlich stattfindendes Tennisturnier, an dem auch NBA-Legenden wie Steve Nash oder Ex-Tennisprofis wie Tommy Haas teilnahmen.Angesprochen auf die Silhouette seines Fadeaway-Wurfs, die in der kommenden Saison auf dem Parkett der Heimstätte der Dallas Mavericks abgebildet wird, sagte Nowitzki: "Das ist supernett. Das war eine Überraschung für mich. Es ist eine Ehre, ich glaube, das hat noch nie jemand gemacht. Ich bin Mark Cuban (Mavs-Besitzer, Anm. d. Red.) super, super dankbar. Ich denke, das war seine Idee. Und danke an die Mavericks, die das so ausgeführt haben."Es werde "surreal", zu den Spielen zu gehen und die Silhouette zu sehen. "Das wird definitiv speziell."Straße nach Dirk Nowitzki benanntNowitzki, der nach der abgelaufenen NBA-Saison seine Karriere beendet hatte, reiste anschließend durch Europa und erhielt zahlreiche Ehrungen. Unter anderem wurde eine Straße in Dallas nach ihm benannt."Das ist etwas, auf das ich immer stolz sein werde. Wenn ich meine Kinder in zehn Jahren zum Spiel nehme und den Nowitzki-Way fahre...besser geht es nicht", erklärte er.Nowitzki schränkt ungesundes Essen einAußerdem gab Nowitzki zu, dass er durch die ungesunde Ernährung im Sommer Probleme mit seinem Knöchel bekommen habe und deshalb wieder eine Woche gefastet habe."Ich bin in Richtung 300 Pounds (etwa 136 Kilo, Anm. d. Red.) gegangen. Meinem Knöchel geht es derzeit nicht so toll. Umso schwerer ich bin, umso schwieriger wird es. Ich habe die Eiscreme und das schlechte Essen in letzter Zeit etwas eingestellt."Dennoch habe er immer geplant, es sich nach der Karriere gut gehen zu lassen. "Das war immer der Plan für den Sommer. Loslassen, keine Disziplin, genießen. Das habe ich definitiv gemacht... Irgendwann werde ich wieder trainieren, aber noch fühle ich mich nicht so weit."
Mon, 16 Sep 2019 17:42:00 +0200LESEN

Basketball NBA NBA PLAY OFF

PLAY OFF
FINAL
Toronto Raptors32 Golden State Warriors
CONFERENCE FINALS
Golden State Warriors40 Portland Trailblazers
Milwaukee Bucks24 Toronto Raptors
SECOND ROUND
Milwaukee Bucks41 Boston Celtics
Toronto Raptors43 Philadelphia 76ers
Golden State Warriors42 Houston Rockets
Denver Nuggets34 Portland Trailblazers
FIRST ROUND
Philadelphia 76ers41 Brooklyn Nets
Toronto Raptors41 Orlando Magic
Golden State Warriors42 Los Angeles Clippers
Denver Nuggets43 San Antonio Spurs
Boston Celtics40 Indiana Pacers
Portland Trailblazers41 Oklahoma City Thunder
Milwaukee Bucks40 Detroit Pistons
Houston Rockets41 Utah Jazz

Basketball NBA NBA TABELLE

1. Milwaukee Bucks8260229686 : 89590.73
2. Toronto Raptors8258249384 : 88850.71
3. Golden State Warriors8257259650 : 91200.70
4. Denver Nuggets8254289075 : 87510.66
5. Houston Rockets8253299341 : 89490.65
6. Portland Trailblazers8253299401 : 90580.65
7. Philadelphia 76ers8251319445 : 92240.62
8. Utah Jazz8250329161 : 87300.61
9. Boston Celtics8249339218 : 88520.60
10. Oklahoma City Thunder8249339387 : 91080.60
11. Indiana Pacers8248348857 : 85840.59
12. San Antonio Spurs8248349156 : 90180.59
13. Los Angeles Clippers8248349442 : 93720.59
14. Orlando Magic8242408800 : 87420.51
15. Brooklyn Nets8242409204 : 92100.51
16. Detroit Pistons8241418777 : 87980.50
17. Miami Heat8239438668 : 86870.48
18. Charlotte Hornets8239439081 : 91700.48
19. Sacramento Kings8239439363 : 94550.48
20. Los Angeles Lakers8237459165 : 93060.45
21. Minnesota Timberwolves8236469223 : 93460.44
22. Dallas Mavericks8233498927 : 90320.40
23. New Orleans Hornets8233499466 : 95750.40
24. Memphis Grizzlies8233498490 : 87030.40
25. Washington Wizzards8232509350 : 95880.39
26. Atlanta Hawks8229539294 : 97880.35
27. Chicago Bulls8222608605 : 92950.27
28. Phoenix Suns8219638815 : 95810.23
29. Cleveland Cavaliers8219638567 : 93570.23
30. New York Knicks8217658575 : 93300.21

Basketball NBA ERGEBNISSE
11.06.Toronto RaptorsGolden State Warriors105 : 106
08.06.Golden State WarriorsToronto Raptors92 : 105
06.06.Golden State WarriorsToronto Raptors109 : 123
03.06.Toronto RaptorsGolden State Warriors104 : 109
31.05.Toronto RaptorsGolden State Warriors118 : 109
27.05.Toronto RaptorsMilwaukee Bucks100 : 94
24.05.Milwaukee BucksToronto Raptors99 : 105
22.05.Toronto RaptorsMilwaukee Bucks120 : 102
21.05.Portland TrailblazersGolden State Warriors117 : 119+
20.05.Toronto RaptorsMilwaukee Bucks118 : 112+
19.05.Portland TrailblazersGolden State Warriors99 : 110
18.05.Milwaukee BucksToronto Raptors125 : 103
17.05.Golden State WarriorsPortland Trailblazers114 : 111
16.05.Milwaukee BucksToronto Raptors108 : 100
15.05.Golden State WarriorsPortland Trailblazers116 : 94
13.05.Toronto RaptorsPhiladelphia 76ers92 : 90
ALLE SPIELE

Basketball NBA HEIMSPIELE
1. Denver Nuggets413474679 : 42480.83
2. Milwaukee Bucks413384914 : 44190.80
3. Portland Trailblazers413294846 : 45030.78
4. Toronto Raptors413294721 : 44110.78
5. San Antonio Spurs413294625 : 43440.78
6. Philadelphia 76ers4131104848 : 45180.76
7. Houston Rockets4131104788 : 44960.76
8. Golden State Warriors4130114844 : 45720.73
9. Utah Jazz4129124618 : 42960.71
10. Indiana Pacers4129124456 : 41430.71
11. Boston Celtics4128134680 : 44000.68
12. Oklahoma City Thunder4127144694 : 44950.66
13. Los Angeles Clippers4126154834 : 46990.63
14. Detroit Pistons4126154455 : 43500.63
15. Charlotte Hornets4125164639 : 44870.61
16. Minnesota Timberwolves4125164700 : 45820.61
17. Orlando Magic4125164483 : 43740.61
18. Dallas Mavericks4124174523 : 44270.59
19. Sacramento Kings4124174712 : 46530.59
20. Brooklyn Nets4123184667 : 45630.56
21. Washington Wizzards4122194773 : 47010.54
22. Los Angeles Lakers4122194551 : 45580.54
23. Memphis Grizzlies4121204289 : 42710.51
24. Miami Heat4119224347 : 43370.46
25. New Orleans Hornets4119224720 : 47560.46
26. Atlanta Hawks4117244747 : 49120.41
27. Cleveland Cavaliers4113284312 : 46130.32
28. Phoenix Suns4112294410 : 46680.29
29. New York Knicks419324342 : 46640.22
30. Chicago Bulls419324247 : 46490.22
Basketball NBA AUSWÄRTSSPIELE
1. Golden State Warriors4127144806 : 45480.66
2. Milwaukee Bucks4127144772 : 45400.66
3. Toronto Raptors4126154663 : 44740.63
4. Houston Rockets4122194553 : 44530.54
5. Oklahoma City Thunder4122194693 : 46130.54
6. Los Angeles Clippers4122194608 : 46730.54
7. Utah Jazz4121204543 : 44340.51
8. Boston Celtics4121204538 : 44520.51
9. Portland Trailblazers4121204555 : 45550.51
10. Miami Heat4120214321 : 43500.49
11. Denver Nuggets4120214396 : 45030.49
12. Philadelphia 76ers4120214597 : 47060.49
13. Indiana Pacers4119224401 : 44410.46
14. Brooklyn Nets4119224537 : 46470.46
15. Orlando Magic4117244317 : 43680.41
16. San Antonio Spurs4116254531 : 46740.39
17. Detroit Pistons4115264322 : 44480.37
18. Los Angeles Lakers4115264614 : 47480.37
19. Sacramento Kings4115264651 : 48020.37
20. New Orleans Hornets4114274746 : 48190.34
21. Charlotte Hornets4114274442 : 46830.34
22. Chicago Bulls4113284358 : 46460.32
23. Memphis Grizzlies4112294201 : 44320.29
24. Atlanta Hawks4112294547 : 48760.29
25. Minnesota Timberwolves4111304523 : 47640.27
26. Washington Wizzards4110314577 : 48870.24
27. Dallas Mavericks419324404 : 46050.22
28. New York Knicks418334233 : 46660.20
29. Phoenix Suns417344405 : 49130.17
30. Cleveland Cavaliers416354255 : 47440.15
Jordan verkauft an Milliarden-Jongleure - das steckt dahinter
Dieser Business-Schachzug lässt die NBA aufhorchen: Basketball-Ikone Michael Jordan verkauft Anteile an den Charlotte Hornets an zwei Investoren.Die Geschäftsleute Gabe Plotkin und Daniel Sundheim steigen bei der NBA-Franchise ein, das gaben die Hornets am Samstag bekannt.Jordan: "Ich halte weiter die Zügel in der Hand"Der sechsmalige NBA-Champion Jordan bleibt aber der Mehrheitseigner.Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE"Ich halte bei den Charlotte Hornets weiter die Zügel in der Hand und werde nach wie vor die Entscheidungen bezüglich des Teams und der Organisation treffen", sagte Jordan.Die NBA muss den Verkauf noch genehmigen, es wird aber erwartet, dass das zügig geschehen wird.Der 56-jährige Jordan - der in North Carolina aufgewachsen, zur Schule und aufs College gegangen ist - hatte 2006 erste Anteile an der Franchise erworben, seit 2010 ist der beste Basketballer der Geschichte Eigentümer.Eine Erfolgsgeschichte ist Jordans Engagement bei dem Team nur bedingt, seitdem er am Ruder ist, erreichten die Hornets nur dreimal die Playoffs und flogen jeweils in der ersten Runde raus. Zur neuen Saison verlieren die Hornets auch ihren bisherigen Star-Spieler Kemba Walker, der in Charlotte keine zufriedenstellende Perspektive sah und sich den Boston Celtics anschloss.Plotkin und Sundheim sind Größen in der FinanzweltDie neuen Investoren sollen die Perspektive nun verbessern: Plotkin ist Gründer der New Yorker Investment-Firma Melvin Capital, auch Sundheim ist eine bekannte Größe in der Finanz-Szene, er steht hinter dem Hedgefonds D1 Capital. Beide jonglieren in ihrem Hauptjob mit Milliarden, sind in der Sportwelt aber bislang unbeschriebene Blätter.Jordan preist die beiden als "erprobte Führungspersönlichkeiten, die in ihrem Geschäft Standards gesetzt haben", er teile mit ihnen "ihren Glauben an Wohltätigkeit und die Leidenschaft für das Basketball-Spiel". Die Investition der beiden nennt Jordan "unschätzbar": "Wir werden uns weiter modernisieren, neue Technologie implementieren und danach streben, mit den Besten der NBA zu konkurrieren".Der lokale Charlotte Observer, der als erstes Medium über den Verkauf berichtete, meldet unter Berufung auf Jordans Umfeld auch, dass Jordan langfristig Hornets-Boss bleiben will - der Verkauf ist also kein Anfang vom Ende der Jordan-Ära, sondern ein Neuanfang.Jordan verfügt angeblich über ein Vermögen von rund 1,9 Milliarden Dollar, der Wert der Hornets wurde von Forbes zuletzt auf 1,3 Milliarden Dollar geschätzt, wie viel Geld nun für den Deal geflossen ist, ist nicht bekannt.
Sun, 15 Sep 2019 14:32:00 +0200LESEN
NBA-Legende Barkley bekommt Statue
Die Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) haben der Vereinsikone Charles Barkley ein Denkmal gesetzt.Am Freitagabend enthüllten die 76ers vor dem Trainingszentrum der Franchise in New Jersey eine Bronzestatue des MVP der Saison 1992/93.Barkley: "Glaube nicht, dass ich so dünn bin""Ich glaube nicht, dass ich so dünn bin", scherzte der 56-jährige Barkley über die Statue, die ihn kurz vor dem Dunking mit beiden Händen zeigt - eines seiner Markenzeichen.Der Power Forward steht auf dem "Legends Walk" des dreimaligen Meisters in einer Reihe mit anderen Vereinsikonen wie Billy Cunningham, Wilt Chamberlain, Maurice Cheeks, Julius Erving, Hal Greer und Bobby Jones.1984 wurde er von Philadelphia an fünfter Stelle gedraftet und prägte über acht Jahre das Spiel der 76ers.Meistertitel blieb Barkley verwehrtDanach zog es ihn zu den Phoenix Suns und den Houston Rockets, der Meistertitel blieb dem elfmaligen Allstar aber bei all seinen Stationen verwehrt. Mit 23.757 Punkten steht Barkley noch heute auf Rang 26 der ewigen NBA-Scorerliste.Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEDas legendäre Dream Team der USA führte er an der Seite von Michael Jordan, Larry Bird oder Magic Johnson sowohl 1992 als auch 1996 als Topscorer zum Olympiasieg. 
Sat, 14 Sep 2019 07:19:00 +0200LESEN
Livingston hört auf: Eine Horrorverletzung prägte seine Karriere
Der dreimalige NBA-Champion Shaun Livingston kehrt dem Basketballsport den Rücken. Der 34 Jahre alte Point Guard verkündete am Freitag bei Instagram, dass er dem Basketballsport den Rücken kehre. Zuletzt war Livingston fünf Jahre für die Golden State Warriors aktiv und holte mit dem Serienmeister 2015, 2017 und 2018 den Titel in der nordamerikanischen Profiliga."Nach 15 Jahren in der NBA bin ich traurig, glücklich und dankbar zugleich", schrieb Livingston in seinem Post. Obwohl er mit den Warriors dreimal den Titel holte, wird sein Name auch immer mit einer schrecklichen Verletzung in Verbindung stehen.Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGELivingston übersteht schlimme VerletzungIm Februar 2007 riss er sich bei der Landung nach einem Korbwurf das vordere und das hintere Kreuzband, das Innenband und den Meniskus. Dazu renkte er sich neben seiner Kniescheibe einen weiteren Knochen aus. Danach musste er zeitweise sogar seine eine Amputation seines Beins befürchten."Diese Verletzung hat mir die Chance gegeben, zu mir selbst zu finden und mich zu beweisen", schrieb er: "Am meisten stolz bin ich drauf, dass ich diese Sache durchgestanden habe."Bei seinen neun Stationen in der NBA absolvierte er insgesamt 833 Partien und erzielte über 5000 Punkte. 
Fri, 13 Sep 2019 21:58:00 +0200LESEN
An diesem Tag begann die Ära des Michael Jordan
Michael Jordan - seine legendäre Karriere zum Durchklicken:Der 12. September 1984 markiert den Beginn einer neuen Zeitrechnung im Basketball: An jenem Tag unterschrieb Michael Jordan bei den Chicago Bulls seinen ersten Vertrag.Es war der Beginn einer einzigartigen NBA-Karriere, die ihn auch 35 Jahre später noch zum besten Basketballer aller Zeiten macht.Sechs NBA-Titel mit den Chicago Bulls, fünf MVP-Auszeichnungen und zwei Olympia-Siege: Die Liste der Titel ist nahezu endlos. Als absolute Legende seines Sports hat "Air Jordan" den Basketball geprägt wie kaum ein anderer. Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGESPORT1 blickt zurück auf die einzigartige Karriere des Ausnahmesportlers.
Thu, 12 Sep 2019 10:54:00 +0200LESEN
NBA-Star gewinnt Titel bei WWE - als Bösewicht
Das gibt es bei WWE auch nicht alle Tage: Ein aktiver NBA-Star hat sich bei der TV-Sendung Monday Night RAW ins Wrestling-Geschehen eingemischt - und dabei einen Titel gewonnen.Der türkische Ex-Nationalspieler Enes Kanter war Stargast bei der Show im Madison Square Garden, der Heimarena seines früheren Teams, der New York Knicks. Kanter wurde im Ring interviewt und traf dort auf Wrestler R-Truth, der sich als großer Fan des 27 Jahre alten Centers vorstellte.Das Segment nahm eine Wendung, als Kanter Showkämpfer Truth plötzlich umstieß, auf die Matte drückte und ihm damit offiziell dessen immer auf dem Spiel stehenden 24/7-Championship-Gürtel abnahm (eine von WWE als Running Gag inszenierte Trophäe).Enes Kanter ärgert Fans der New York KnicksKanter tat dann noch etwas, was die Fans in New York viel mehr ärgerte: Er enthüllte demonstrativ das Trikot seines aktuellen Teams, der im "Big Apple" ungern gesehenen Boston Celtics.Lange feiern durfte Kanter nicht: Truth rollte ihn von hinten ein und holte sich den Titel schnell zurück.Der schlagzeilenträchtige WWE-Auftritt von Kanter, der immer wieder auch wegen seiner politischen Konflikte mit der türkischen Regierung um Staatspräsiden Recep Tayyip Erdogan Schlagzeilen schreibt, kommt nicht ganz überraschend: Er ist seit langem erklärter Fan der Liga - und ist liiert mit Wrestlerin Dana Brooke.Stone Cold Steve Austin unterhältNeben Kanters pikantem Auftritt bot WWE den Fans auch ein Nostalgie-Comeback der Legende Stone Cold Steve Austin: Die Ikone der Attitude Era moderierte  die vergangene Woche von AJ Styles gesprengte Vertragsunterzeichnung zwischen Universal Champion Seth Rollins und Braun Strowman für Clash of Champions am Sonntag moderierte - und Styles seinen Stone Cold Stunner verpasste, als der wieder störte.Styles und seine Verbündeten vom "O.C." ließen ihren Frust später an Cedric Alexander aus, der Styles' Gegner im ersten Match des Abends war und schließlich von Karl Anderson und Luke Gallows attackiert wurde. Alexander bekam dann aber Hilfe von den Viking Raiders - womit der Hauptkampf des Abends aufgebaut wurde.Am Ende der Show gab es ein 10-Mann-Match, in dem sich Rollins und Strowman mit Alexander und den Raiders gegen Styles, Anderson, Gallows sowie Dolph Ziggler und Robert Roode zusammentaten. Austin feierte dann mit den siegreichen Publikumslieblingen seinen guten, alten "Beer Bash".Ins Finale des King-of-the-Ring-Turniers zog Baron Corbin ein, der Ricochet und Samoa Joe in einem Triple-Threat-Match bezwang. Corbin schubste Ricochet weg, nachdem der Joe den 630 Splash verpasst hatte und stahl den Sieg.Corbin trifft beim kommenden RAW auf Chad Gable, der bei SmackDown am Tag darauf das zweite Halbfinale gewann.Die weiteren Highlights bei WWE RAW:- In einem mit viel jüngerer WWE-Geschichte aufgeladenen Match gab es im Ring ein Wiedersehen zwischen den "Four Horsewomen" der Promotion im Ring: Die frisch als Schurkinnen-Duo wieder vereinten Sasha Banks und Bayley taten sich gegen die eigentlich verfeindeten Becky Lynch und Charlotte Flair zusammen, die vergangene Woche von ihnen attackiert worden waren. In einem längeren Match pinnte Charlotte Bayley mit der Natural Selection und untermauerte damit ihre Ansprüche auf den SmackDown-Damentitel, um den sie Bayley am Sonntag herausfordert.- Nachdem Rey Mysterio vor einigen Wochen bei RAW mit Rücktritt und Demaskierung kokettierte, gab es nun sein erstes TV-Match nach der überstandenen Sinnkrise: Er trat an gegen Gran Metalik von der Lucha House Party, einen von WWE recht unter Wert verkauften "Luchador" aus Mexiko. Mysterio besiegte ihn mit dem 619 und dem von seinem verstorbenen Freund Eddie Guerrero übernommenen Frog Splash. Anschließend gab es einen Handschlag und eine respektvolle Verbeugung seines Gegners.- Natalya nahm Revanche an Lacey Evans für die nicht ganz saubere Niederlage vergangene Woche: Sie zwang sie mit dem Sharpshooter zur Aufgabe und warf im Anschluss das Tuch auf sie, mit dem Evans sich vergangene Woche einen unfairen Vorteil verschafft hatte.- Vor dem letzten Match meldete sich auch noch einmal Bray Wyatt in seinem "Firefly Fun House" zu Wort. Wyatts Horrorclown-Alter-Ego The Fiend wird den Sieger des Rollins-Strowman-Matches bei der anschließenden Großveranstaltung Hell in a Cell herausfordern.Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW am 9. September 2019:Non Title Match: Cedric Alexander besiegt AJ Styles durch DisqualifikationBecky Lynch & Charlotte Flair besiegen Bayley & Sasha BanksRey Mysterio besiegt Gran MetalikKing of the Ring Semifinal Match: Baron Corbin besiegt Ricochet, Samoa JoeNatalya besiegt Lacey EvansSeth Rollins, Braun Strowman, Cedric Alexander & The War Raiders besiegen Dolph Ziggler, Robert Roode & The O.C.
Wed, 11 Sep 2019 06:17:00 +0200LESEN
Berühmter als Jordan? Rodman ist davon überzeugt
In der ESPN-Dokumentation "Rodman: For Better or Worse" behauptet der legendäre NBA-Badboy Dennis Rodman, in seiner Zeit bei den Chicago Bulls berühmter als Michael Jordan selbst gewesen zu sein."So lustig es auch klingt, ich war berühmter als Michael für drei Jahre hintereinander", sagt Rodman in der Vorschau des am 10. September erscheinenden Dokumentarfilms. Sein früherer Teamkollege bei den Detroit Pistons, Chicago Bulls und Los Angeles Lakers John Salley pflichet ihm teilweise bei: "Er war 1996, 1997 und 1998 so berühmt wie Michael Jordan." Rodman soll im alltäglichen Leben von "Windy City" präsenter gewesen sein als "His Airness", so Salley weiter. "Man konnte ihn sehen."Mit Jordan bei den BullsRodman hatte von 1995 bis 1998 zusammen mit Jordan bei den Chicago Bulls gespielt. In allen drei Spielzeiten gewannen sie am Ende die Meisterschaft. Während Jordan als bester Basketballer aller Zeiten gilt, war Rodman eher für die körperliche Arbeit im Spiel der Bulls zuständig.Auch neben dem Platz sorgte er gehörig für Aufsehen. Neben zahlreichen Skandalen in der Öffentlichkeit erregten vor allem seine Nordkorea-Besuche 2013 und 2017 großes Aufsehen.Der Defensiv-Spezialist begann seine NBA-Karriere 1986 bei den Detroit Pistons. Nach zwei Meisterschaften wurde er 1993 zu den San Antonio Spurs getradet. Zwischen 1995 und 1998 lief er dann für die Chicago Bulls auf. Nach kurzen Stationen bei den Los Angeles Lakers (1999) und den Dallas Mavericks (2000) beendete er seine Karriere.
Tue, 10 Sep 2019 20:19:00 +0200LESEN
NBA verbietet Ninja-Stirnbänder - Pistons-Star witzelt
Schlechte Nachricht für Jimmy Butler, Jrue Holiday und Karl-Anthony Towns. Wie NBA-Sprecher Mike Bass am Dienstag mitteilte, verbietet die beste Basketball-Liga der Welt den Spielern zukünftig Kopfbedeckungen im Ninja-Stil zu tragen. Mit solchen liefen unter anderem oben genannte Spieler in der vergangenen Saison des Öfteren auf. Unter Kopfbedeckungen im Ninja-Stil sind beispielsweise aus einem Teil bestehende Stirnbänder, die am hinteren Ende des Kopfes zusammen gebunden werden, zu verstehen. "Die Kopfbedeckung im Ninja-Stil ist nicht Teil der NBA-Uniform und hat den Liga-Genehmigungsprozess nicht durchlaufen", sagte Bass gegenüber ESPN in einer Erklärung.Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEWie eine Quelle teilte ESPN mitteilte, hatten einige Mitglieder Bedenken hinsichtlich der Sicherheit, einschließlich der Lockerheit der Kopfbedeckung, geäußert. Griffin macht sich über NBA lustigBlake Griffin, Star der Detroit Pistons, machte sich über Twitter weniger über das Verbot, als vielmehr über die Ausdrucksweise der NBA in ihren Stellungnahmen lustig. "Ich liebe es, dass heutzutage bei der NBA jemand den Job hatte, über Dinge wie 'Ninja-Style' und 'Einheitlichkeit von Größe und Länge' zu schreiben", twitterte Griffin. 
Tue, 10 Sep 2019 09:15:00 +0200LESEN

NBA Basketball NBA

Basketball - Wetten Vorhersagen. Live Ergebnisse, statistik, sportwetten. Vitisport.de bietet Spielprognosen, Statistiken und Fussball Ergebnisse an. Basketball - Wetten Vorhersagen. Wetttipps, Wettvorhersagen, Spielvorhersagen, Wettvorschläge. Basketball - Wetten Vorhersagen. Spielprognosen, Fußball Tipps, Sportwetten Tipps. Basketball - Wetten Vorhersagen.
Kontakt : admin @ vitisport.cz
VITISPORT.DE
Gamblingtherapy.org