Choose language: Tipy na fotbal, hokej a basket pro kurzové sázky Free betting tips and predictions Analizy i prognozy dla zakładów Fussballtipps Besplatni tipovi za danas Predicciones para el fútbol Prévisions pour le football Pronostici di calcio Statistici sportive din fotbal Sport fogadások Sportstatistieken Canli sonuçlar Прогнозы на футбол Πληροφορίες σχετικά με προγνωστικά Dicas de apostas Speltips gratis Prognoser og tips Live tulokset Fodbold resultater
Eishockey - Wetten Vorhersagen NHL Eishockey NHL tipps Wetten Vorhersagen INDEX
score 1 0 2 tip
24.10 Ottawa SenatorsDetroit Red Wings 3 : 339 %22 %39 %02-0.1
24.10 Tampa Bay LightningPittsburgh Penguins ? : ?xxx--
25.10 Columbus B. JacketsCarolina Hurricanes 3 : 337 %22 %41 %02-0.5
25.10 Montreal CanadiensSan Jose Sharks 4 : 348 %20 %32 %12.1
25.10 New York IslandersArizona Coyotes 2 : 236 %21 %43 %02-0.9
25.10 New York RangersBuffalo Sabres 2 : 428 %19 %54 %2-3.5
25.10 Nashville PredatorsMinnesota Wild 4 : 257 %18 %26 %14.2
25.10 St. Louis BluesLos Angeles Kings 4 : 344 %21 %35 %101.1
25.10 Chicago BlackhawksPhiladelphia Flyers 3 : 244 %21 %35 %101.2
25.10 Dallas StarsAnaheim Mighty Ducks 2 : 242 %21 %36 %100.8
25.10 Calgary FlamesFlorida Panthers 3 : 338 %22 %40 %02-0.3
25.10 Edmonton OilersWashington Capitals 3 : 430 %19 %51 %2-2.9
BET365.com Eröffnen Sie ein Konto bei bet365.

Ottawa Senators Detroit Red Wings
3 : 3
VITISPORT tipps
INDEX: -0.14 1 0 2
39 % 22 % 40 %
HEIMSTÄRKE -1.25 AUSWÄRTSSTÄRKE -1
AKTUELLE FORM -1.29 AKTUELLE FORM -1.4

GESAMT 31. Platz GESAMT 28. Platz
8 ( 1 - 1 - 6 ) 17 : 29 - 3 pkt.
9 ( 3 - 0 - 6 ) 21 : 33 - 6 pkt.
Offensive 30. Defensive 27. Offensive 28. Defensive 29.
HEIM 30. Platz HEIM 31. Platz
4 ( 1 - 0 - 3 ) 9 : 14 - 2 pkt.
4 ( 1 - 0 - 3 ) 9 : 16 - 2 pkt.
Offensive 27. Defensive 26. Offensive 27. Defensive 31.
AUSWÄRTS 29. Platz AUSWÄRTS 20. Platz
4 ( 0 - 1 - 3 ) 8 : 15 - 1 pkt.
5 ( 2 - 0 - 3 ) 12 : 17 - 4 pkt.
Offensive 26. Defensive 24. Offensive 21. Defensive 18.

Ottawa Senators Heim Detroit Red Wings Heim
New York Rangers1:4Dallas Stars4:3
St. Louis Blues4:6Anaheim Mighty Ducks1:3
Tampa Bay Lightning4:2Toronto Maple Leafs2:5
Minnesota Wild0:2Vancouver Canucks2:5
Ottawa Senators Auswärts Detroit Red Wings Auswärts
Toronto Maple Leafs3:5Nashville Predators5:3
Vegas Golden Knights2:3+Montreal Canadiens4:2
Arizona Coyotes2:5Vancouver Canucks1:5
Dallas Stars1:2Calgary Flames1:5
Edmonton Oilers1:2
SPORT1.DE NACHRICHTEN
Draisaitl und Edmonton in Minnesota wirkungslos
Nach der zweiten Nullnummer der Offensive haben die Edmonton Oilers um ihren deutschen Nationalspieler Leon Draisaitl auch die zweite Niederlage in Folge in der nordamerikanischen Profiliga NHL kassiert. Wie schon beim 0:1 in Winnipeg blieben die Kanadier beim 0:3 bei Minnesota Wild, dem schlechtesten Team der Western Conference, ohne Torerfolg."Hatten keinen Sprit im Tank""Wenn Du gegen ein verzweifelt ankämpfendes Team spielst, musst Du selbst verzweifelt kämpfen. Dafür hatten wir aber keinen Sprit im Tank", sagte Oilers Coach Dave Tippett nach dem Match, in dem seine Mannschaft dem frühen 0:2-Rückstand durch Eric Staal (12. und 13.) vergeblich hinterherlief. Brad Hunt (17.) erhöhte noch im ersten Drittel sogar auf 3:0.Kahun verliert ebenfallsEine Niederlage kassierte auch Nationalspieler Dominik Kahun. Mit seinen Pittsburgh Penguins unterlag der Olympiazweite bei den Florida Panthers 2:4.Zumindest mit einem Scorerpunkt durfte sich Stürmer Tobias Rieder trösten, der bei der 3:5-Niederlage mit den Calgary Flames gegen Edmontons kommenden Gegner Washington Capitals 16 Sekunden vor der Schlusssirene mit seinem ersten Saisontreffer zum Endstand traf.
Wed, 23 Oct 2019 07:43:06 +0200LESEN
Zweite Niederlage für Grubauer und Colorado
Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer hat mit den Colorado Avalanche in der nordamerikanischen Profiliga NHL die zweite Saisonniederlage kassiert. Der 27-Jährige verlor mit dem zweimaligen Stanley-Cup-Sieger beim aktuellen Meister St. Louis Blues mit 3:1. Das Team des kanadischen Trainers Jared Bednar blieb damit erstmals in dieser Spielzeit ohne Punktgewinn, verteidigte aber trotz der Pleite punktgleich mit den Edmonton Oilers um den deutschen Angreifer Leon Draisaitl die Spitzenposition in der Western Conference.Grubauer zeigte mit 22 abgewehrten Schüssen erneut eine ordentliche Leistung, blieb mit einer Fangquote von 88 Prozent aber knapp unter seinem Saisondurchschnitt.
Tue, 22 Oct 2019 07:53:00 +0200LESEN
NHL: Zweite Niederlage für Edmonton Oilers
Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die zweite Saisonniederlage in der nordamerikanischen Profiliga NHL kassiert. Der Kölner unterlag im kanadischen Duell bei den Winnipeg Jets mit 0:1 nach Penaltyschießen. Zudem riss Draisaitls Serie: Der Stürmer hatte in den vorangegangenen acht Begegnungen mindestens einen Scorerpunkt erzielt.Bei Winnipeg feierte Paul Maurice als siebter Trainer den 700. Sieg in der NHL. Der 52-Jährige meinte nach dem Erreichen des Meilensteins: "Als ich angefangen habe, dachte ich, es wäre toll, wenn ich 500 Spiele als Trainer mache. In den letzten Jahren hatte ich die besten Teams, die ich je trainiert habe. Dann gewinnst du auch mehr Spiele. Ich bin noch jung, ich würde das gerne noch für eine Weile machen."Edmonton führt die Pacific Division mit 15 Punkten weiter an. Mehr Zähler hat kein NHL-Team auf dem Konto, allerdings haben die punktgleichen Buffalo Sabres und Colorado Avalanche ein Spiel weniger ausgetragen.Ein Duell zweier deutscher Nationalspieler entschied Stürmer Tobias Rieder gegen Verteidiger Korbinian Holzer für sich.Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAMBeim 2:1-Erfolg der Calgary Flames bei den Anaheim Ducks blieben beide Akteure aber ohne Scorerpunkt.
Mon, 21 Oct 2019 07:15:00 +0200LESEN
Starker Greiss führt Islanders zum Overtime-Sieg
Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl und Torhüter Thomas Greiss haben mit den New York Islanders ihre Erfolgsserie in der NHL ausgebaut. (Tabelle der NHL)Die Islanders gewannen bei den Columbus Blue Jackets 3:2 nach Verlängerung und feierten ihren vierten Sieg in Folge. Greiss parierte 34 der 36 Schüsse auf sein Tor, Angreifer Kühnhackl blieb in 17 Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt.Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEEine Niederlage nach zuvor fünf Siegen in Serie kassierte hingegen Dominik Kahun mit den Pittsburgh Penguins. Gegen die Vegas Golden Knights unterlag das Team aus Pennsylvania in eigener Halle 0:3. (Spielplan der NHL)Nicht zum Einsatz kam Torhüter Philipp Grubauer bei den Colorado Avalanche. Einen Tag nach seiner starken Leistung beim 5:4-Auswärtssieg bei den Florida Panthers erhielt Pavel Francouz den Vorzug beim 6:2-Sieg bei den Tampa Bay Lightning.
Sun, 20 Oct 2019 08:19:11 +0200LESEN
Draisaitl führt Oilers mit zehntem Assist zum Sieg
Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl reitet mit den Edmonton Oilers in der NHL weiter auf einer Welle des Erfolgs.Der 23-Jährige feierte mit den Kanadiern beim 2:1 gegen den elfmaligen Stanley-Cup-Gewinner Detroit Red Wings den siebten Saisonsieg im achten Spiel. Draisaitl legte das zwischenzeitliche 2:0 durch Ethan Bear auf, es war bereits sein zehnter Assist in dieser Spielzeit. (Tabelle der NHL)"Wir haben defensiv besser gespielt, wenngleich unsere Chancenverwertung nicht so gut war wie zuletzt", sagte Oilers-Headcoach Dave Tippet. Torwart Mikko Koskinen, der zuletzt beim 6:3 gegen die Philadelphia Flyers herausgeragt hatte, bekam gegen die Red Wings deutlich weniger zu tun. Insgesamt wehrte er 25 Schüsse ab.Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAMKahun gelingt AssistWie Draisaitl trug sich auch sein Nationalmannschaftskollege Dominik Kahun von den Pittsburgh Penguins in die Scorerliste ein. Beim 4:2 gegen die Dallas Stars gelang Kahun ein Assist, sein zweiter in der laufenden Saison. Philipp Grubauer zeigte im Tor der Colorado Avalanche eine starke Leistung und parierte beim 5:4 nach Verlängerung bei den Florida Panthers 40 Schüsse."Wir haben seine Paraden gebraucht, besonders gegen Ende des Spiels. Er war im letzten Drittel richtig gut", lobte Colorados Coach Jared Bednar seinen Goalie. (Spielplan der NHL)Über einen Sieg durfte sich auch Korbinian Holzer freuen: Mit seinen Anaheim Ducks gewann der 31-Jährige gegen die Carolina Hurricanes 4:2.
Sat, 19 Oct 2019 08:12:00 +0200LESEN

Eishockey NHL NHL TABELLE

1. Buffalo Sabres105301138 : 2417
2. Washington Capitals116102241 : 3416
3. Colorado Avalanche95201136 : 2415
4. Edmonton Oilers106101231 : 2415
5. Vegas Golden Knights115200436 : 2814
6. Boston Bruins96002126 : 2014
7. Vancouver Canucks94200330 : 1912
8. Pittsburgh Penguins105100434 : 2712
9. Carolina Hurricanes93300330 : 2512
10. Anaheim Mighty Ducks106000424 : 2212
11. Toronto Maple Leafs114102440 : 3912
12. Arizona Coyotes84101224 : 1511
13. Nashville Predators95001338 : 3211
14. St. Louis Blues94003227 : 3011
15. Calgary Flames114101529 : 3211
16. Florida Panthers93103230 : 3311
17. Montreal Canadiens93102334 : 3010
18. New York Islanders82300321 : 2010
19. Winnipeg Jets112300630 : 3610
20. Columbus B. Jackets92202322 : 2910
21. Tampa Bay Lightning83101329 : 279
22. Los Angeles Kings93100527 : 348
23. Philadelphia Flyers73001321 : 217
24. San Jose Sharks93001524 : 327
25. Dallas Stars112101723 : 327
26. Chicago Blackhawks71102319 : 226
27. Minnesota Wild93000621 : 326
28. New Jersey Devils82002419 : 316
29. Detroit Red Wings93000621 : 336
30. New York Rangers72001419 : 255
31. Ottawa Senators81001617 : 293

Eishockey NHL ERGEBNISSE
23.10.Winnipeg JetsLos Angeles Kings2 : 3
23.10.New York RangersArizona Coyotes2 : 3+
23.10.Nashville PredatorsAnaheim Mighty Ducks6 : 1
23.10.Minnesota WildEdmonton Oilers3 : 0
23.10.Florida PanthersPittsburgh Penguins4 : 2
23.10.Detroit Red WingsVancouver Canucks2 : 5
23.10.Chicago BlackhawksVegas Golden Knights1 : 2+
23.10.Calgary FlamesWashington Capitals3 : 5
23.10.Buffalo SabresSan Jose Sharks4 : 3+
23.10.Boston BruinsToronto Maple Leafs4 : 2
22.10.Toronto Maple LeafsColumbus B. Jackets3 : 4+
22.10.St. Louis BluesColorado Avalanche3 : 1
22.10.Philadelphia FlyersVegas Golden Knights6 : 2
22.10.Dallas StarsOttawa Senators2 : 1
21.10.Winnipeg JetsEdmonton Oilers1 : 0+
21.10.Chicago BlackhawksWashington Capitals3 : 5
21.10.Anaheim Mighty DucksCalgary Flames1 : 2
ALLE SPIELE

Eishockey NHL HEIMSPIELE
1. Buffalo Sabres52300023 : 1110
2. Nashville Predators64001127 : 189
3. Colorado Avalanche43100016 : 98
4. Edmonton Oilers44000017 : 118
5. Pittsburgh Penguins73100318 : 178
6. Anaheim Mighty Ducks54000115 : 88
7. Toronto Maple Leafs72102226 : 288
8. Boston Bruins43001014 : 87
9. Calgary Flames53001117 : 117
10. Vancouver Canucks32100016 : 56
11. Arizona Coyotes43000114 : 66
12. Vegas Golden Knights52100218 : 146
13. Washington Capitals52002117 : 186
14. Carolina Hurricanes41200115 : 116
15. New York Islanders51200213 : 126
16. Philadelphia Flyers43000115 : 96
17. Chicago Blackhawks61102216 : 186
18. St. Louis Blues52002113 : 156
19. New Jersey Devils52002117 : 176
20. Florida Panthers42001115 : 165
21. Columbus B. Jackets51101211 : 145
22. Montreal Canadiens42000213 : 104
23. Winnipeg Jets61100413 : 194
24. Los Angeles Kings52000313 : 154
25. San Jose Sharks42000212 : 124
26. Minnesota Wild32000111 : 104
27. New York Rangers41001211 : 143
28. Dallas Stars4100126 : 103
29. Tampa Bay Lightning2100017 : 82
30. Ottawa Senators4100039 : 142
31. Detroit Red Wings4100039 : 162
Eishockey NHL AUSWÄRTSSPIELE
1. Washington Capitals64100124 : 1610
2. Vegas Golden Knights63100218 : 148
3. Buffalo Sabres53001115 : 137
4. Colorado Avalanche52101120 : 157
5. Edmonton Oilers62101214 : 137
6. Boston Bruins53001112 : 127
7. Tampa Bay Lightning62101222 : 197
8. Vancouver Canucks62100314 : 146
9. Carolina Hurricanes52100215 : 146
10. Montreal Canadiens51102121 : 206
11. Florida Panthers51102115 : 176
12. Winnipeg Jets51200217 : 176
13. Arizona Coyotes41101110 : 95
14. St. Louis Blues42001114 : 155
15. Columbus B. Jackets41101111 : 155
16. Anaheim Mighty Ducks5200039 : 144
17. Calgary Flames61100412 : 214
18. New York Islanders3110018 : 84
19. Pittsburgh Penguins32000116 : 104
20. Los Angeles Kings41100214 : 194
21. Toronto Maple Leafs42000214 : 114
22. Dallas Stars71100517 : 224
23. Detroit Red Wings52000312 : 174
24. San Jose Sharks51001312 : 203
25. Nashville Predators31000211 : 142
26. Minnesota Wild61000510 : 222
27. New York Rangers3100028 : 112
28. Philadelphia Flyers3000126 : 121
29. Ottawa Senators4000138 : 151
30. New Jersey Devils3000032 : 140
31. Chicago Blackhawks1000013 : 40
So erlebt Bergmann seinen NHL-Traum
Lean Bergmann hat turbulente Monate hinter sich. Doch an Ruhe ist nicht zu denken. Denn das deutsche Eishockey-Talent ist drauf und dran, sich einen festen Platz im NHL-Kader der San Jose Sharks zu erkämpfen.Wie Bergmann im SPORT1-Podcast "DIE EISHOCKEY SHOW powered by SPORT1" verriet, bauen die Coaches auch in nächster Zeit auf den 21-Jährigen."DIE EISHOCKEY SHOW" - Jeden Donnerstag bei SPORT1Deshalb ist er momentan auch dabei, sich eine Wohnung zu suchen. Denn bislang lebt Bergmann in einem Hotel.Bergmann spricht über UnsicherheitGrund dafür ist die Planungsunsicherheit der letzten Monate. Nachdem er im August in die Trainingscamps der Sharks berufen wurde, war nie klar, ob er sich dort auch würde durchsetzen können."Es war mental sehr anstrengend, weil man im Prinzip von Tag zu Tag lebt", berichtet Bergmann.Doch mittlerweile ist die NHL-Saison zwei Wochen alt und Bergmann kommt regelmäßig zum Einsatz."So richtig wahrgenommen habe ich es inzwischen, aber ich würde mich im Kopf noch nicht als NHL-Spieler bezeichnen, sondern eher als einen, der versucht sich zu etablieren", stapelte der Stürmer im Gespräch mit Rick Goldmann, Basti Schwele und Sascha Bandermann tief.Lean Bergmann im Podcast: "DIE EISHOCKEY SHOW powered by SPORT1"Von Iserlohn über Mannheim nach San JoseSein erstes Fazit nach durchschnittlich über neun Minuten Einsatzzeit und einem Assist in sechs Partien: "Ich bin einigermaßen zufrieden. Es kann immer besser laufen, aber darauf kann man aufbauen."So rasant, wie Bergmanns Aufstieg bislang fortgeschritten ist, sind weitere Scorerpunkte nur eine Frage der Zeit. Nach seiner ersten und bisher einzigen DEL-Saison bei den Iserlohn Roosters hat der Youngster für Deutschland bei der WM 2019 teilgenommen.Danach wechselte er zu Meister Adler Mannheim und stieg dort auch in die Vorbereitung ein. Diese brach Bergmann jedoch im August ab, als San Jose rief.Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEBergmann über Oldies im Sharks-KaderDort muss er sich ab und an noch verwundert die Augen reiben."Meine Teamkollegen spielen fast schon teilweise länger in der NHL als ich am Leben bin. Das ist schon komisch, wenn sie dann neben einem in der Kabine sind. Aber sie sind super nett", erzählt Bergmann.Mit den beiden Angreifern Patrick Marleau und Joe Thornton stehen zwei 40-Jährige im Kader der Sharks, die mit vier Niederlagen aus den ersten sieben Spielen durchwachsen in die Saison gestartet sind."DIE EISHOCKEY SHOW powered by SPORT1" - Alle FolgenAuch verfügbar  bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen weiteren Podcast-Anbietern.
Fri, 18 Oct 2019 19:43:00 +0200LESEN
Doping: NHL-Profi für 20 Spiele gesperrt
Der russische Eishockey-Profi Valentin Sykov (24) ist wegen eines Dopingverstoßes in der NHL für 20 Spiele gesperrt worden.Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM Welche verbotene Substanz der Stürmer der Vegas Golden Knights eingenommen hat, wurde nicht bekannt gegeben.Während die Golden Knights erklärten, Sykow habe das Mittel wissentlich genommen, betonte der Spieler, er habe noch nicht herausgefunden, wie es zur positiven Probe kommen konnte.
Fri, 18 Oct 2019 15:30:00 +0200LESEN
Erneute Gala von Draisaitl
Mit einer spektakulären Gala haben sich Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl und Sturmpartner Connor McDavid den Frust über die erste Saisonpleite der Edmonton Oilers von der Seele geschossen.Zum 6:3-Triumph der Kanadier gegen die Philadelphia Flyers steuerte Draisaitl zwei Tore und einen Assist bei. McDavid kam sogar mit einem Tor und vier Vorlagen zum dritten Mal in seiner Karriere auf fünf Punkte in einem Spiel.Draisaitl in der Scorerliste auf Platz zweiMcDavid und Draisaitl führen mit 17 bzw. 15 Punkten auch die Scorerliste in der NHL an. Für die Oilers war es der sechste Sieg im siebten Spiel, zuletzt hatte das Team beim 1:3 bei den Chicago Blackhawks erstmals in der noch jungen Spielzeit gepatzt.Mit zwölf Punkten ist Edmonton gemeinsam mit den Carolina Hurricanes bestes Team der Liga, Carolina hat aber schon eine Begegnung mehr ausgetragen.Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM  In Edmonton eröffnete Leon Draisaitl in der zweiten Minute mit dem ersten Schuss den Torreigen, nach der Vorlage zum 4:1 durch Ryan Nugent-Hopkins erhöhte der Kölner in der 37. Minute auf 5:1. Zwischenzeitlich hatte McDavid mit einem sehenswerten Treffer das 3:1 erzielt, ferner legte er auch beide Draisaitl-Tore auf.Weiterer herausragender Akteur der Partie war Edmontons Torwart Mikko Koskinen, der mit 49 Paraden bei 52 Schüssen auf sein Tor einen Karriere-Bestwert erzielte.Kahun besiegt GrubauerDas deutsche Duell mit Dominik Kahun und Philipp Grubauer entschied der Olympiazweite Kahun für sich. Der Stürmer feierte mit den Pittsburgh Penguins einen 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen die Colorado Avalanche um Keeper Grubauer, der 30 Schüsse parierte.Brandon Tanev erzielte nach 3:57 Minuten der Verlängerung den Siegtreffer für die "Pens".
Thu, 17 Oct 2019 08:28:00 +0200LESEN

NHL Eishockey NHL

Eishockey - Wetten Vorhersagen. Live Ergebnisse, statistik, sportwetten. Vitisport.de bietet Spielprognosen, Statistiken und Fussball Ergebnisse an. Eishockey - Wetten Vorhersagen. Wetttipps, Wettvorhersagen, Spielvorhersagen, Wettvorschläge. Eishockey - Wetten Vorhersagen. Spielprognosen, Fußball Tipps, Sportwetten Tipps. Eishockey - Wetten Vorhersagen.
Kontakt : admin @ vitisport.cz
VITISPORT.DE
Gamblingtherapy.org